Newsticker

Springstar Baloubet du Rouet ist gestorben

Der Vater von Ludger Beerbaums Chaman, die Springlegende Baloubet du Rouet, ist mit 28 Jahren gestorben! Er ging friedlich und starb auf natürliche Weise, nachdem er einige Jahre seinen Ruhestand in Portugal genießen konnte.

Es sind wieder ein mal traurige Nachrichten aus der Profiszene, der Super Hengst Baloubet du Rouge ist mit stolzen 28 Jahren in Portugal verstorben. Er zählte zu den ganz Großen des internationalen Springsports und nach seiner aktiven Karriere im Sport gehörte er zu einem der Top 10 Vererber im WBFSH Weltzuchtranking. Unter seinem Nachkommen sind bereits viele international erfolgreiche Springpferde, allein über 20 Söhne sind für deutsche Zuchtverbände gekört. Einer der bekanntesten und Nachkommen ist Ludger Beerbaums Chaman.

Rodrigo Pessoa ist glücklich über seinen friedvollen Tod

„Er hatte eine tolle Karriere, ein schönes Leben und genoss seit Jahren seinen Ruhestand in Portugal. Es ist traurig, dass er von uns gegangen ist, aber irgendwann müssen wir alle gehen und auf so natürliche Weise ist es dann doch am Besten“, findet Rodrigo Pessoa. Mit seinem Reiter Rodrigo Pessoa gewann er gleich dreimal in Folge das Weltcup-Finale, holte bei Olympia 2004 Einzelgold und gewann die Großen Preise von Paris, Bordeaux, Balve und Rotterdam.

 

. Foto: baloubetdurouet.com

Haftpflichthelden.de – Die coolste Versicherung für dich dein Pferd und deinen Hund

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: